Schmalzgebäck und Trommelzauber

Große Spendenbereitschaft am 3. Advent auf Hof Trau

Gefühlt war ganz Tangstedt am 3. Advent auf dem Weihnachtsmarkt auf Hof Trau in Tangstedt. So hätte man jedenfalls meinen können, wenn man zwischen 11:00 und 17:00 Uhr durch die Dorfstraße fuhr.

Sebastian Radtke übergibt die Spende an Ines Lüth (Mitte) und Julia Stöver

Wir vom Schulverein Tangstedt e.V. haben Anfang Dezember von der Idee erfahren, dass auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf Hof Trau Spenden zugunsten des Schulvereins gesammelt werden sollten und waren sehr gerührt über diese Nachricht. Dass wir jedoch Anfang Januar ein so großes nachträgliches Weihnachtsgeschenk für unsere Schülerinnen und Schüler der Grundschule Tangstedt erhalten würden, konnten wir vorher nicht mal erträumen.

Was dahinter steckt: „zu einem Weihnachtsmarkt gehört Schmalzgebäck“ dachten sich Sebastian Radtke und einige Freunde vor einigen Jahren. Aus Worten sollten Taten werden und so haben sich die Naschfreunde im darauffolgenden Jahr ans Werk gemacht und noch nicht mal für die eigene Tasche, sondern bisher jedes Jahr für einen guten Zweck die süßen Leckereien unter die Weihnachtsmarkt- Besucher gebracht. Ein jeder gibt was er möchte oder kann für eine Tüte Schmalzgebäck. So ist im Laufe des Tages eine Summe von 916,- EUR zusammengekommen. Aufgerundet wurde dieser Betrag durch einen Spender, der anonym bleiben möchte, auf 1.000 EUR zugunsten des Schulvereins.

Ein wenig sprachlos, aber absolut dankbar haben wir von Sebastian Radtke, der am 3. Advent gemeinsam mit Hildegard Larsson und Ina Gerlach Ochsenaugen und Schmalzgebäck auf Hof Trau zubereitet und ausgegeben hat, diese Spende entgegen genommen.

Vielen herzlichen Dank allen Wohltätern und Unterstützern unseres Schulvereins.
Dieses Dankeschön geht insbesondere, aber nicht ausschließlich an die großzügigen Spender anlässlich des Weihnachtsmarktes. Auch über das vergangene Jahr hinweg ist uns viel Hilfsbereitschaft und Unterstützung entgegen gekommen. Ohne unsere Mitglieder und all die helfenden Hände und Zuwendungen bei den diversen Veranstaltungen oder zu diversen Anlässen, könnten wir als Schulverein gar nicht so gut funktionieren.

Wir wollen weiterhin viele tolle Projekte umsetzen. Unter anderem können wir mit der entgegen genommenen Spende die Trommelzauberwoche im Februar in der Schule mit unterstützen. Auch werden wir wieder die höchst interessanten Medienelternabende in der Schule finanzieren können, Ausflüge möglich machen, natürlich einzelne Schülerinnen oder Schüler bei Bedarf unterstützen, Spielsachen für die große Pause ersetzen und noch vieles mehr.

Gerne können Sie sich über unsere Arbeit auf unserer Website informieren, das persönliche Gespräch mit uns suchen oder selbstverständlich auch zur nächsten Jahreshauptversammlung im November vorbei kommen.

Herzlichst, Ines Lüth

Schulverein Tangstedt e.V.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.